Apr 10 2013

Côte&Ciel – Ein Stück “savoir-vivre”

Das französische Brand gibt Taschen ein außergewöhnliches Design – und ist jetzt wieder in Deutschland erhältlich

Bamberg, im April 2013 – Französische Leichtigkeit vereint mit innovativem Design: So lässt sich Côte&Ciel wohl am besten zusammenfassen. 2008 in Paris gegründet, stellt das Label hochwertige Lifestyle-Bags für „creatives on the move“ her. Alle Rucksäcke, Messenger Bags und Sleeves von Côte&Ciel zeichnen sich durch moderne Stoffe sowie einer besonderen Einfachheit, geraden Linien und einem innovativen Design aus.

„Die besten Ideen und Inspirationen kommen uns, wenn wir unterwegs sind“, sagt  Chef-Designerin Emilie. „Wir beobachten die Menschen, die uns begegnen. So kommen uns innovativen Ideen, um digitale Begleiter, wie MacBook oder iPad optimal zu schützen und zu transportieren.“

Der „unklassische“ Klassiker von Côte&Ciel – die Originals-Serie

Die Originals werden aus wasserabweisendem, besonders strapazierfähigen und umweltfreundlich hergestellten „Eco Yarn“ gefertigt. Die Farben Black, Black Melange, Grey Melange sowie Silver überzeugen besonders Business-Anwender. Farblich dezent, vom Design her aber absolute Hingucker.

Ein echter Blickfang ist der Spree Messenger. Eigentlich sehen Messenger Taschen immer gleich aus – nur Farbe oder Material sind unterschiedlich. Nicht so bei Côte&Ciel: Das Design ist eine Mischung aus klassischem Messenger, Beutel und Laptop Bag. Besonderheit ist der große Überwurf auf der Vorderseite.

Das geräumige Hauptfach bietet genügend Platz für Unterlagen und Bücher, der Laptop wird in das eigens dafür vorgesehene, gepolsterte Fach gesteckt. Auf der Frontseite sind zusätzlich zwei Taschen für Smartphone, Ladegerät und Co. angebracht. So ist der Spree Messenger der ideale Begleiter auf Reisen.

Für die nötige Ergonomie beim Reisen sorgt der Originals Rucksack Isar: Anstatt sich dem typischen Rucksack-Einheits-Aussehen anzupassen, verblüfft der Côte&Ciel Begleiter durch ein asymmetrisches Design. In einem großen, geräumigen Fach auf der Rückseite wird der Laptop sicher verstaut. Nur wenn der Rucksack abgesetzt wird, kann das Notebook wieder entnommen werden. Für die Dinge, die schnell zugänglich sein sollen, ist das Fach auf der Frontseite gedacht. Geschlossen mit einem langen Reißverschluss, ist es so groß, dass es seitlich abgeknickt werden kann und mit einer extra Schnalle festgemacht wird. So können auch größere Dinge problemlos und komfortabel transportiert werden. Zu guter Letzt verfügt der Côte&Ciel Rucksack Isar über ein kleines Geheimfach für Schlüssel, Smartphone und Co.

Erhältlich sind die Taschen des französischen Labels Côte&Ciel bei ausgewählten (Apple-)Fachhändlern. Für den deutschen Markt ist Soular der neue Distributionspartner.

Weitere Informationen zu den „Originals“ finden Sie auch unter

http://www.coteetciel.com/originals

 

Folgende Dateien stehen zum Download bereit

Word-Doc
1304_PM_CoteetCiel

PDF
1304_PM_CoteetCiel

Hochauflösendes Bildmaterial

Über Côte&Ciel
Côte&Ciel, die Verbindung von kreativen Ideen und einer französischen Heimat, wurde 2008 in Paris als ein Brand für Lifestyle Produkte gegründet. Alle Produkte von Côte&Ciel charakterisieren sich durch moderne Stoffe sowie der Balance zwischen geraden architektonischen Linien und einem „human touch“. Ziel des französischen Labels ist es, den kreativen Trägern der Produkte zu helfen, den Moment zu ergreifen und Großes zu schaffen. www.coteetciel.com